Funktionsweise AirBull Hallenabsaugung:

Clean-Air-Box+Absauganlage-3

Überall, wo im Arbeitsprozess Rauch,  Staub, Aerosole oder unangenehme Gerüche entstehen, kann die AirBull Hallenabsaugung eine dauerhafte Verbesserung der bestehenden Raumluft herstellen:

  1. Die Raumluft wird permanent im gesamten Raum oder direkt am Arbeitsplatz angesaugt.
  2. Im Vorfilter des AirBull werden zunächst die groben Partikel aufgefangen.
  3. Anschließend strömt die Luft durch die sehr effizienten Filter in der AirBull Absaugung. Die in der Luft enthaltenen gesundheitsgefährdenden Partikel, oder Mikroorganismen werden aufgefangen und der Luftstrom gereinigt. Gesundheitlich besonders gefährlich sind die kleinsten, für das menschliche Auge nicht sichtbaren Partikel.
  4. Die gereinigte Luft wird anschließend wieder in den Raum zurück geführt.

Die AirBull Hallenabsaugung ist je nach Filtereinsatz für das Abscheiden von Raum- und Feinstaub bis zu einer minimalen Größe von 0,1-0,3 µm geeignet. Das Modular-Filter-System in dem AirBull wird von uns der jeweiligen Anforderung vor Ort angepasst. So erhalten Sie für Ihre Anwendung immer die optimalen Filter mit einer hohen Lebensdauer.

Die Montage der Absauganlagen kann als Wand-/ Decken-, oder Standgerät erfolgen. Die Steuerung des AirBull erfolgt über einen stufenlosen Regler