Mobile Verdunstungskühler für Industrie & Gewerbe

AirMex Industrie-Luftkühlung / ADIABATE KÜHLUNG

Unsere 3-in-1 mobilen Verdunstungskühler

  1. Kühlen Gewerberäume und Industriehallen durch das Verteilen von Wasserdampf
  2. Eignen sich zur industriellen Luftbefeuchtung
  3. Reinigen die Raumluft von groben Schwebstoffen & Stäuben und beugen eine Staubbildung vor

Vorteile der mobilen Verdunstungskühler:

  • Umweltfreundliche adiabate Verdunstungskühlung (80 % Energieeinsparung, keine Chemikalien)
  • Schnelle Senkung der Raumtemperatur
  • Industrie-Luftkühler in mobiler Ausführung
  • Keine Umbauarbeiten notwendig, schnelle Nachrüstung im Raum, niedrige Investition
  • Hochwertige mobile Verdunstungskühler / Luftkühler in robuster Industriequalität

Vorteile der Adiabaten Industrie-VErdunstungdkühleR:

≈ 80 % energieeffizienter als herkömmliche Klimaanlagen

Temperatursenkung von bis zu - 7,5 °C unter Realbedingungen

Wasserausstoß von bis zu 50 L/Std. unter Realbedingungen

Für Gewerberäume bis zu 250 m² geeignet

(pro Gerät)


Inklusive Steigerung der Luftfeuchtigkeit auf gewünschten Wert

Inklusive Luftreinigung durch Staubbindung und Staubvorbeugung

Einhaltung des Gesundheits- und Arbeitsschutzes

Bis zu 90 % produktiver bei opt. Luftfeuchtigkeit, Temperatur & reiner Luft


Mobile Industrie-Verdunstungskühler / -Luftkühler Modellübersicht:

AirMex NEBULA PREMIUM Serie

3x Mobiler Industrie-Verdunstungskühler / Luftkühler

 

✓ 3x Industrie-Verdunstungskühler (5.760 - 13.511 m³/h)

✓ Realistische Temperatursenkung von bis zu 7,5°C*

✓ Realistischer Wasserausstoß von bis zu 50 Liter/Std.*

✓ Realistisch für Räume von bis zu 250 m² geeignet*

✓ Einsatz als industrieller Luftkühler (Aircooler)

✓ Technologie: Adiabate Kühlung durch Wasserdampf

✓ 80 % energieeffizienter als herkömmliche Klimaanlagen

✓ Inklusive Hallenluftreinigung und Luftbefeuchtung

✓ Automatisches Befüllen durch 10m Wasserschlauch

✓ Manuelles Entleerungssystem

✓ Energiesparender Dauerbetrieb

✓ Einstellen max. Luftfeuchtigkeit möglich (Hygrostat)

✓ Optional stufenlos regelbarer Motor möglich

✓ Optional UV-Lampe zur Wassersterilisation möglich

✓ Mobile Ausführung - ohne Umbauarbeiten

✓ Hergestellt aus robusten Kunststoff und Edelstahl

✓ Industriequalität - 100% Made in EU



AirMex NEBULA ECO

 Mobiler Industrie-Verdunstungskühler / Luftkühler

 

 Mobiler Industrie-Verdunstungskühler (10.080 m³/h)

✓ Realistische Temperatursenkung von bis zu 7,5°C*

✓ Realistischer Wasserausstoß von bis zu 37 Liter/Std.*

✓ Realistisch für Räume von bis zu 150 m² geeignet*

✓ Einsatz als industrieller Luftkühler (Aircooler)

✓ Technologie: Adiabate Kühlung durch Wasserdampf

✓ 80 % energieeffizienter als herkömmliche Klimaanlagen

✓ Inklusive Hallenluftreinigung und Luftbefeuchtung

✓ Inklusive automatischem und manuellem Betrieb

✓ Inklusive 16-stufigem Motor

✓ Inklusive Display, Fernbedienung und Programmierung

✓ Einstellen von Luftfeuchtigkeit und Temperatur möglich

✓ Energiesparender Dauerbetrieb

✓ Optional UV-Lampe zur Wassersterilisation möglich

✓ Mobile Ausführung - ohne Umbauarbeiten

✓ Hergestellt aus robusten Kunststoff in Industriequalität



AirMex NEBULA AXIAL

 Mobiler Industrie-Verdunstungskühler / Luftkühler

 

 Mobiler Industrie-Verdunstungskühler (6.000 m³/h)

✓ Realistische Temperatursenkung von bis zu 7,5°C*

✓ Realistischer Wasserausstoß von bis zu 22 Liter/Std.*

✓ Realistisch für Räume von bis zu 80 m² geeignet*

✓ Einsatz als industrieller Luftkühler (Aircooler)

✓ Technologie: Adiabate Kühlung durch Wasserdampf

✓ 80 % energieeffizienter als herkömmliche Klimaanlagen

✓ Inklusive Hallenluftreinigung und Luftbefeuchtung

✓ Inklusive Ionisationsfunktion

✓ Inklusive automatischem und manuellem Betrieb

✓ Inklusive Timer-Funktion

✓ Inklusive leisem 3-stufigem Motor

✓ Energiesparender Dauerbetrieb

✓ Mobile Ausführung - ohne Umbauarbeiten

✓ Hergestellt aus robusten Kunststoff in Industriequalität



*Genereller Hinweis zum Wasserausstoß (Liter/Std.), zur Temperatursenkung (°C) und zur empfohlenen Raumgröße (m²) beim Einsatz von mobilen Industrie-Verdunstungskühlern (auch Luftkühler / Aircooler / Kühlgebläse / Adiabate Kühlung): Eine Angabe zu diesen technischen Kennzahlen hängt stark von einer Vielzahl von Einflussgrößen ab, z. B.: Höhe über Meeresspiegel, Luftdruck, Wetterlage, Innentemperatur, Außentemperatur, Luftfeuchtigkeit vorher, maximale Luftfeuchtigkeit, Raumvolumen, Luftzirkulation, Luftmengenleistung, Qualität der Verdunstungsfilter, usw.. Die von uns angegeben Werte entsprechen dem Einsatz unter üblichen Realbedingungen und weichen daher unter Umständen von den marktüblichen (praxisfernen) Kennzahlen ab.

Adiabatische Industrie-Verdunstungskühler von AirMex

Adiabate Industrie-Verdunstungskühler von AirMex sind leistungsfähige Geräte, die die Umgebungstemperatur mit geringem Energieaufwand um bis zu 7,5°C zu senken können.  Dabei spielt ein einfacher physikalischer Prozess die zentrale Rolle: Im Zuge der Verdunstung verändert das Wasser den Aggregatszustand von flüssig zu gasförmig. Die dafür benötigte Wärmeenergie wird der Raumumgebung entzogen und im verdunsteten Wasser aufgenommen, wodurch die Innentemperatur im Raum schnell gesenkt wird. Der bei mobilen adiabaten Industrie-Verdunstungskühlern benötigte Energiebedarf ist um ca. 80 % geringer als bei vergleichbaren Klimageräten. Bei einer Senkung der Raumtemperatur um 7,5°C auf ein Optimal-Niveau, lassen sich bei der menschliches Arbeitskraft Produktivitätssteigerungen von bis zu 90 % nachweisen.


Bei der adiabaten Verdunstungskühlung entstehen zwei wünschenswerte Nebeneffekte: Die Luftfeuchtigkeit im Raum steigt im Verdunstungsprozess an und kann bei den AirMex Geräten auf ein optimales Zielniveau eingestellt werden (z. B. 60 %). Eine optimale Luftfeuchtigkeit trägt zum Schutz der Atemwege und Schleimhäute des Personals bei und kann in bestimmten Produktionsprozessen von Nöten sein (z. B. bei der Holzverarbeitung, in der Papier- und Kartonverarbeitung, in der Kunststoffverarbeitung, in der Lebensmittelproduktion, in Gewächshäusern, usw.). Daneben haben industrielle Verdunstungskühler einen luftreinigenden Effekt: Ab einer Luftfeuchtigkeit von 40 – 60 % kann die Feuchtigkeit in der Luft Staub- und Geruchspartikel mit einem Wasserfilm umschließen und absinken lassen. Insbesondere das reduzierte Feinstaubaufkommen schützt die Atemwege des Personals. Bei explosionsfähigen Stäuben kann die erhöhte Luftfeuchtigkeit zur Reduzierung des Staubexplosionsrisikos beitragen. Die geruchsbekämpfende Wirkung ist in zahlreichen industriellen Produktions- und Verarbeitungsprozessen von Nutzen.

Vorteile von adiabatische Industrie-Verdunstungskühlern / -Luftfkühlern

Ein adiabatischer Vorgang ist ein Prozess, bei dem keine Wärme ausgetauscht wird. Durch den Verdunstungsvorgang geht das Wasser von einem flüssigen in einen gasförmigen Zustand über. Hierfür wird lediglich die Wärmeenergie aus der Luft genutzt, es ist keine externe Wärmezufuhr notwendig.

 

Ein Verdunstungskühler hat einige Vorteile gegenüber anderen Geräten, die für eine Luftzirkulation oder eine Temperatursenkung sorgen. So können Ventilatoren zwar für einen angenehmen Wind sorgen, diesen und den Raum aber nicht kühlen. Eine industrielle Klimaanlage hingegen kühlt den Raum, ist aber teuer in der Anschaffung und in den laufenden Kosten. Zudem sind starke Temperaturschwankungen möglich sowie geschlossene Türen notwendig, um die gekühlte Luft im Raum zu halten.

 

Der Industrie-Luftkühler/ -Verdunstungskühler hat im Vergleich niedrige Anschaffungs- und Betriebskosten, denn die Kühlleistung selbst verbraucht keine Energie. Die Luft wird direkt abgekühlt, sodass weder Wärmetauscher noch Kältemittel benötigt werden.  Während des Betriebs können Sie die Fenster und Türen geöffnet halten, damit für eine ausreichende Frischluftzufuhr gesorgt ist, mit welcher das Industrie-Kühlgebläse arbeiten kann. Somit ist eine frische, kühle und erneuerte Luft gewährleistet, die durch den Verdunstungsprozess ein gleichbleibendes erhöhtes Feuchtigkeitslevel aufweist. Die Nutzung eines industriellen Verdunstungskühlers lässt sich somit als ökologisch und ökonomisch sinnvoll zusammenfassen.

Funktionsweise von AirMex Industrie-Verdunstungskühlern / -Luftkühlern

Die generelle Funktionsweise eines Verdunstungskühlers beruht darauf, dass der Luftstrom über ein feuchtes Material geleitet wird. Da Wasser an der Grenzfläche zwischen Flüssigkeit und Luft verdunstet, kommt es so zu einer Kühlung. Das Prinzip kann man mit der kühlenden Wirkung von nasser Kleidung oder Schweiß auf der Haut in Verbindung mit Wind vergleichen.

 

Die Kühlung lässt sich in drei Schritte unterteilen: Im ersten Schritt neutralisiert eine befeuchtete Platte (Panel) die Wärme im angezogenen Luftstrom während der Verdunstung des Wassers. Im zweiten Schritt wird die vorbehandelte Luft über das Industrie-Kühlgebläse in den Raum abgegeben und die Wärme der Umgebung wird aufgenommen, wodurch die Raumtemperatur insgesamt gesenkt wird. Zum Schluss wird die aufgenommene Wärme wieder aufgesaugt und der Kreislauf beginnt erneut.

 

Es ist allerdings wichtig zu beachten, dass der Prozess darauf angewiesen ist, dass die Luft den Wasserdampf tatsächlich aufnimmt. Deswegen ist Grad der Kühlung davon abhängig, wie viel Wassermoleküle überhaupt von der Luft aufgenommen werden können. Wenn die Luft gesättigt ist und die Luftfeuchtigkeit zu hoch wird (z. B. über 80%), können nur noch wenige Moleküle mehr aufgenommen werden und die Kühlwirkung lässt nach.

Angewendet werden können die mobilen adiabatischen Industrie-Kühler in zahlreichen Produktionsbereichen, Maschinenräumen mit starker Wärmeentwicklung oder bei Arbeiten mit Kunststoff, Holz, Papier, Nahrungsmitteln und so weiter. Auch in Einkaufsläden, öffentlichen Räumen oder Sportstätten ist eine Kühlung durch Verdunstung möglich.

Indirekte und direkte adiabatische Industrie-Kühlung

Die industrielle adiabatische Kühlung kann in einen direkten und einen indirekten Vorgang unterteilt werden:

Bei der direkten adiabatischen Kühlung handelt es um einen Prozess, bei dem ein direkter Kontakt zwischen Wasser und Luftstrom besteht. Das Wasser wird in den Raum verdampft, wodurch die Luftfeuchtigkeit im Raum ansteigt, sofern keine Frischluftzufuhr gewährleistet ist. Der entscheidende Vorteil liegt in der Einfachheit und niedrigen Investitionssumme dieser fahrbaren Industrie-Verdunstungskühler: Es handelt sich um eigenständige mobile Industrie-Kühlgebläse, die ohne Umbauarbeiten sofort zur adiabaten Kühlung eingesetzt werden können. Es müssen keine Zu-/Abluftkanäle oder Außengeräte montiert werden.

 

Bei der Anwendung der indirekten adiabatischen Kühlung erfolgt die Verdunstung auf der Abluftseite, wodurch die warme Außenluft gekühlt wird. Hier steigt die Luftfeuchtigkeit weniger stark im Raum an. Der Nachteil dieser Industrie-Verdunstungskühler liegt in der deutlich höheren Investitionssumme, da neben dem Einkaufspreis zusätzlich aufwendige Dach- und Wandmontagen notwendig sind. Darüber hinaus handelt es sich um stationäre Geräte (mit eingeschränktem Wirkradius), die nicht nach Belieben im Raum bewegt werden können.

Mobile Industrie-Kühlgebläse: AirMex NEBULA PREMIUM, NEBULA ECO und NEBULA AXIAL

Bei der AirMex-Nebula-Serie handelt es sich um energiesparende mobile Industrieverdunstungskühler, die je nach Modell eine Luftmengenleistung von bis zu 13.511 m³/h erbringen und daher für gewerbliche Räume von bis zu 250 m² geeignet sind.

 

Zur Installation ist ein ein- oder dreiphasiger elektrischer Stromanschluss sowie ein Wasserfestanschluss notwendig. Es ist möglich zwischen stufenlos regelbaren, einstufigen und mehrstufigen Industrie-Kühlgebläsen zu wählen. Zur Temperatursenkung durchströmt die warme Luft die Kühlrahmen mit Paneelen, wodurch die Raumluft befeuchtet und gekühlt wird. Anschließend wird die gekühlte Luft von einem Ventilator im Raum verteilt und die Temperatur sinkt. Die bei mobilen adiabaten Industrie-Verdunstungskühlern benötigte Energie ist 80 % geringer als bei marktüblichen Klimageräten. Durch die Nutzung von Wasser zur Kühlung entstehen bei dem Vorgang keine umweltschädlichen Gase oder Dämpfe. Des Weiten werden keine chemischen Kühlmittel benötigt. Die mobilen Industrie-Luftkühler besitzen je nach Modell ein elektrisches Kontrollfeld, um die Funktionen und die Luftfeuchtigkeit jederzeit überprüfen und festlegen zu können. Eine Einstellung ist per Wandkonsole, Hygrostat oder Fernbedienung möglich. Über den integrierten Wasseranschluss mit 10m Schlauch (verlängerbar) ist ein automatischer Betrieb ohne händisches Auffüllen möglich. Des Weiteren kann je nach Gerät eine hochwertige UV-Lampe zur Wassersterilisation verbaut werden. Die Industrie-Luftkühler lassen sich bei Bedarf manuell entleeren und haben ein Korrosionsschutzventil.



Lassen Sie sich bei der Suche nach dem optimalen mobilen Industrie-Luftkühler von unseren Expert*innen beraten. Wir legen Wert auf ihre individuellen Anforderungen und finden die optimalen Industrie-Verdunstungskühler für Sie. Jetzt anrufen oder Nachricht senden!

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.